Bamberg

Bamberg Geschichte
- 902: erste Erwähnung als Castrum Babenberch auf dem heutigen Domberg, das dem ostfränkischen Geschlecht der älteren Babenberger gehört.
- 903: Die Besitzungen fallen an den König und bben bis 973 Königsgut, als Kaiser Otto II. das Castrum seinem Vetter, dem Herzog von Bayern, Heinrich dem Zänker, schenkt.
- 1007: Gründung des Bistums durch Kaiser Heinrich II., den Sohn Heinrichs des Zänkers, und Errichtung des ersten Doms
- Januar 1430: Die Hussiten rücken auf Bamberg vor, nehmen die Stadt jedoch nicht ein.
- 15. Jh.: Aufstand der Bürger gegen die fürstbischöfliche Macht (Immunitätenstreit)
- 1524/1525: Der Bauernkrieg hinterlässt in der Stadt seine Spuren.
- ca. 1618-ca.1812: Im Dreißigjährigen Krieg leidet B. sehr unter den schwedischen Truppen, im Siebenjährigen Krieg durch preußische und zu Zeiten Napoleons durch französische Truppen.
- 1693-1746: Unter den Fürstbischöfen Lothar Franz und Friedrich Carl von Schönborn erlebt die Stadt in der Barockzeit eine kulturelle Blüte.
- 1802: Noch vor der endgültigen Fixierung im Reichsdeputationshauptschluss beginnt Bayern am 2. September das Territorium des Hochstifts militärisch zu besetzen und erklärt das Gebiet am 29. November endgültig zu einer bayerischen Provinz. Fürstbischof Christoph Franz von Buseck tritt zurück und besiegelte damit das Ende der Selbständigkeit Bambergs.
- 1848/49: Während der Märzrevolution ist Bamberg eine Hochburg der Demokraten.
- 25./26. Mai 1854: Bamberger Konferenz
- 1909: Eine der ersten Pfadfindergruppen in Deutschland wird in B. gegründet.
- 14. August 1919: Die Bamberger Verfassung wird als erste demokratische Verfassung für Bayern unterzeichnet.
- 1933: Auch in Bamberg wird die Macht an die Nationalsozialisten übergeben.
- 1945: Bamberg gehört zur Amerikanischen Besatzungszone


Sehens- und Erlebenswertes
- Alte Hofhaltung
- Altenburg
- Altes Rathaus
- Dom
- Neue Residenz Bamberg/Staatsbibliothek Bamberg
- Klein Venedig
- Kloster St. Michael
- Historisches Museum, Fränkisches Brauerei Museum, E.T.A. Hoffmann-Haus, Gärtner- und Häckermuseum
- Rosengarten

http://www.bamberg.info/

Main Radweg ⁄ Touren


Bayreuth - Aschaffenburg (10 Tage)

Bayreuth - Aschaffenburg (10 Tage) Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 10 tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Aschaffenburg rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.

Für Streckenverlauf und Höhenprofil auf das Bild klicken
Reisedetails & Anfrage

Kulmbach - Würzburg (7 Tage)

Kulmbach - Würzburg (7 Tage) Kurvenreich pedalieren Sie den Lauf des Main entlang. Immer wieder ändert sich der Charakter der Landschaft, warten neue, überraschende Eindrücke und köstliche Verlockungen auf Sie. Von der Bierstadt Kulmbach am Zusammenfluss des Roten und Weißen Main in die tausendjährige Stadt Bamberg radeln. Volkach, die Weinstadt an der Mainschleife erkunden und zuletzt die lebendige Weinfrankenmetropole Würzburg erleben. Und auch das Rasten hat hier besondere Qualitäten: Bei Wein und Bier und den leckeren Spezialitäten der Region. Am Main Radweg sind Sie goldrichtig.
Reisedetails & Anfrage

Nürnberg - Aschaffenburg (11 Tage)

Nürnberg - Aschaffenburg (11 Tage) In zahlreichen großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreichen Landschaften Frankens und Hessens und durchfließt geschichtsträchtige Städte und Orte. Neben den landschaftlichen Reizen, den kulturellen Sehenswürdigkeiten und den vielen Kunstschätzen werden Sie auf Ihrer Radreise außerdem von den kulinarischen Genüssen des „Weinfränkischen“ verwöhnt.
Reisedetails & Anfrage

Nürnberg - Würzburg (7 Tage)

Nürnberg - Würzburg (7 Tage) In zahlreichen großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreichen Landschaften Frankens und Hessens und durchfließt geschichtsträchtige Städte und Orte. Neben den landschaftlichen Reizen, den kulturellen Sehenswürdigkeiten und den vielen Kunstschätzen werden Sie auf Ihrer Radreise außerdem von den kulinarischen Genüssen des „Weinfränkischen“ verwöhnt.
Reisedetails & Anfrage