Mainz

-Einwohner: ca. 209.800
-Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz
-kreisfreie Stadt


Geschichte:

-erste dauerhafte Ansiedlungen sind keltischen Ursprungs
-Römer erreichen Mainz um 38 v. Chr.
-Stadt wurde als römisches Legionslager ("Mogontiacum") gegründet
-wurde später zur Hauptstadt der Provinz Germania superior
-780/82 bis 1803 Erzbischofssitz
-die Blüte der Stadt war von 1244 bis 1462 (war zu dieser Zeit eine freie Stadt)
-um 1440 Johannes Gutenberg erfindet Buchdruck mit beweglichen Lettern
-1477 Gründung der Universität
-1792/93 Mainzer Republik
-1815 Mainz wird Festung des Deutschen Bundes
-Zweiter Weltkrieg: 80% der Stadt zerstört
-1945: Abtrennung der rechtsrheinischen Stadtteile durch die amerikanische Militärsverwaltung

Sehenswürdigkeiten:

-Gutenberg-Museum
-Dom St. Martin
-Fastnachtsbrunnen
-Mainzer Altstadt
-Museum für antike Schiffahrt


www.mainz.de